Lucina, 30, Monheim am Rhein

Ich darf mich mal kurz vorstellen, ich bin die Lucina, aber ich bevorzuge „Luci“. So nennen mich alle die mich kennen. Ist kürzer, einfach und gut.
Ich bin wie wohl die meisten solo und finde das auch so in Ordnung. So wie ich momentan drauf bin und auch beruflich gefordert bin, wird es so wohl auch noch eine ganze Zeit lang bleiben.
Da ich eine sehr lebendige Frau voller Energie und Tatendrang bin und dementsprechend auch eine Sexliebhaberin bin, müssen mir nun Fickanzeigen geile Treffen bescheren.
Wie gesagt ich schätze es keinen festen Partner zu haben und so alle Freiheiten des Lebens genießen zu können. Ich mag es auch überhaupt nicht wenn man mich einengt oder mir Vorschriften macht. Wahrscheinlich bin ich sowieso beziehungsunfähig oder einfach zu egoistisch für eine festen Freund.
Jetzt ist die Zeit sich sexuell auszuleben. Lieber jetzt meine Muschi wundficken als als alte Oma mit Hängebrüsten.
Dann starte ich lieber jetzt durch solange meine Brüste noch fest und meine Nippel noch frisch sind.
Ich denke ich kann mich auch noch sehen lassen. Echte blonde Haare, ein knackiger Sportarsch und eine angenehm enge Muschi. An mir ist nichts ausgeleiert. Ich habe ja auch noch keine Kinder und es sind ja auch keine in Sicht. Daher gibt es bei mir auch nur Sex mit Gummi.
Vor einer ungewollten Schwangerschaft habe ich mehr Angst als vor Geschlechtskrankheiten muss ich ganz ehrlich sagen.
Ich mag hier einen offenen, netten Mann finden, der mir optisch und von seiner Art her zusagt um miteinander eine intensive Sexaffäre zu führen, in der man ziemlich vieles zusammen ausprobieren wird.
Lass uns zusammen zwanglosen Sex auf unverbindliche Weise, aber mit super Stimmung haben. Aber für Eifersucht ist da kein Raum. Das ist ein Muss.
Bist du bereit und hast Bock auf mich und mit mir das Bett, Swingerclubs und Pornokinos unsicher zu machen. Vielleicht fällt dir ja noch was Geiles ein, was man zusammen anstellen kann, wenn ein tolles Team ist.

Blondine fingert sich die Vagina